Rentenbeitragszahler finanzieren den Staatshaushalt mit 30 Milliarden €.

Finanzminister Olaf Scholz führt mindestens 9% seines Haushalts als Schattenhaushalt. Ohne Zugriff in die Rentenkasse, eine Art legaler Betrug, wäre seine „schwarze Null“ Makulatur. Die Medien interessiert der Skandal nicht. Für diese Nachricht gibt es nicht eine Zeile, nicht eine Sendesekunde – nirgendwo. Am 27.06.2019 veröffentlichte die Deutsche Rentenversicherung, „dass …

Altersarmut: Symptom einer verfehlten Rentenpolitik

Günter Eder, Autor des aufschlussreichen Buches “Die Rente im Spannungsfeld von Politik, Wirtschaft und Demografie”, hat uns den folgenden Artikel freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Bezüglich der Einschätzung zur Wirksamkeit der Grundrente sind wir weniger optimistisch – siehe unseren Beitrag “Grundrente – Ein Trippelschritt in die richtige Richtung?“ Günter Eder Altersarmut: …

Eine Kommission mit öffentlichem Auftrag als Geheimbund?

Eine Rentenkommission soll ein Zukunftskonzept für 21 Millionen aktueller Rentner und 38 Millionen Beitragszahler, also zukünftigen Rentnern, erstellen. Es geht um die fundamentalen Interessen von nahezu 75% der Bevölkerung. Von zukünftigen Generationen ganz zu schweigen. Das öffentliche Interesse ist dementsprechend außerordentlich groß. Aber: die Kommission tagt seit Mai 2018 im …

Emden: großes Interesse an der Rentenpolitik

Emden: großes Interesse an der Rentenpolitik 150 Menschen kamen zu dem 14. Emder Dialog der IG Metall. Thema war: Gut in Rente – Gesetzliche Rente stärken. Anstieg des Rentenniveaus – solidarische Finanzierung – Zugang der Soloselbstständigen zu den Sozialversicherungen. Zu einer Podiumsdiskussion waren Parteienvertreter der LINKEN, der SPD, den GRÜNEN, …

Grundrente – Ein Trippelschritt in die richtige Richtung?

Grundrente – Ein Trippelschritt in die richtige Richtung? Das Heil´sche Versprechen mit seiner Grundrente würde eine „Anerkennung der Lebensleistung und ein wirksamer Schutz vor Altersarmut erreicht“, findet große Zustimmung in der Bevölkerung. Bei genauerer Betrachtung stellen sich erhebliche Zweifel ein. Vorweg: Das große Plus des Grundrentenkonzepts von Hubertus Heil ist, …

Rentenberatung vor dem Kieler Landtag

Schleswig-Holsteinische Landtagsabgeordnete erwartet ein Rentendesaster. Die Pensionserwartungen stürzen um 75% ab. Das ist selbst verschuldet, weil 2007 per Gesetz auf Privatvorsorge umgestellt wurde. Nun wird nach Lösungen gesucht und eine teure Expertenkommission eingesetzt. Der Seniorenaufstand bot eine alternative Beratung an. Am 13. Dezember luden rund 50 Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter die …

Hilfe für schleswig-holsteinische Landtagsabgeordnete in Not

Die Schleswig-Holsteinischen Landtagsabgeordneten sind von Altersarmut bedroht. “Die Angst der Politik vor Altersarmut”, melden die regionalen Zeitungen im Juli 2018. Zur Abwendung des Desasters wurde schnell eine 210.000€ teure Expertenkommission eingesetzt. Aktivisten vom Seniorenaufstand haben nun zu einer öffentlichen und kostenlosen Beratung vor dem Landtag am 13.12. ab 09.30 Uhr …

Mehr werden! Laut werden! Deutlich positionieren!

Zwei Initiativen, die Aufmerksamkeit und Unterstützung verdienen: C. S. hat eine wichtige Petition gestartet: (https://www.openpetition.de/petition/online/erwerbsminderungsrente-gleiches-recht-fuer-alle) Erwerbsminderungsrente – gleiches Recht für alle! Schon die Verbesserung der Erwerbsminderungsrente 2014 galt nur für die Neu-Rentner. Das Gleiche soll sich jetzt wiederholen. Die Verbesserungen sollen nur für Neu-Rentner ab 2019 gelten. Damit werden die …

Aufklärung zur Altersarmut und zum demografischen Wandel

Zwei sehr zu empfehlende Veranstaltungen in der Kiel-Region und im Frankfurter Raum: hier der Veranstaltungsflyer hier das Einladungsflugblatt Wir verweisen auf diese Veranstaltungen, auch wenn sie nur relativ kleine regionale Einzugsbereiche haben. Sie sind zur Nachahmung empfohlen. In Kiel hat an der Fachhochschule im Sommer der Statistik-Professor Björn Christensen mit …