Politischer Renten-Aschermittwoch in Fellbach

Ein Bericht von Bernhard Eicher, Initiative gegen Altersarmut (IgA) Der politische Aschermittwoch, der Baden-Württembergischen CDU, am 01.03.2017 in Fellbach bei Stuttgart war für die Initiative gegen Altersarmut IgA der Auftakt um im Bundestagswahljahr 2017 die Parteien kritisch zu begleiten. Hauptredner der Veranstaltung waren der BW Innenminister Thomas Strobel und der …

Weiterlesen

Veranstaltung in Emden – hilft nur noch der Gang auf die Straße?

Ein Bericht von Antje Poelmann (Verdi) und Friedrich Albers (IG Metall) Veranstaltung der IG-Metall Emden zum Thema Zukunft der gesetzlichen Rente am 23.02.17 in der VHS Emden. Für einen Strategiewechsel in der Rentenpolitik Stärkung der gesetzlichen Rente – Paritätische Finanzierung – Erwerbstätigenversicherung Podiumsdiskussion mit: Johann Saathoff (SPD, MdB), Markus Paschke …

Weiterlesen

Bitte bedienen: Info-Faltblätter und Info-Pyramide

Wer in der Rentenpolitik etwas verändern will, muss dicke Bretter bohren. Gegen Fehlinformationen und Vorurteile braucht man gute und verständliche Argumente, die andere überzeugen. Wir wollen da Hilfestellungen geben. Mit Informationsflyern und einer pfiffigen Informationspyramide, zum Nachbauen…Faltblatt: „Were Rentner quält, wird nicht gewählt!“ Faltblat: „Wer unsere Zukunft zerbricht, den wählen …

Weiterlesen

In Sachen Rente steht es zwischen Österreich – Deutschland: 4:0

Der Vergleich zwischen den Altersversorgungssystem Deutschlands und Österreichs führt zu eindeutigen Ergebnissen. Sportlich ausgedrückt: Das Rentenniveau in Österreich ist deutlich höher (70 bis 100 %):            1:0 Das Rentensystem ist deutlich gerechter (ein System für alle):                  2:0 Das Rentensystem ist deutlich armutsfester (Mindestrente):                     3:0 Die Renten sind deutlich zukunftssicherer (reine …

Weiterlesen

Frau Nahles präsentiert als Zauberkünstlerin ein „Gesamtkonzept“

Nach langer Geheimniskrämerei veröffentlichte Andrea Nahles am 25.11.2016  ihr „Gesamtkonzept zur Alterssicherung“. Eine Woche ist seitdem vergangen und der Präsentationsnebel ist verflogen. Erkennbar wird jetzt, dass mit einem altbewährten Trick von den entscheidenden Fakten abgelenkt wird. Wie der Trick funktioniert hat bereits vor 500 Jahren der Maler Hieronymus Bosch in …

Weiterlesen

Kollege Jörg Hofmann, „Zielrenten“? – Du solltest schnell antworten.

Zweiter Brief an den IG Metall Vorsitzenden Jörg Hofmann zur betrieblichen Altersversorgung: Kollege Jörg Hofmann, „Zielrenten“? – Du solltest schnell antworten. Ich hatte Dir vor drei Wochen einen offenen Brief zu Deiner Position zur betrieblichen Altersversorgung geschickt (ist noch einmal im Anhang). Offene Briefe muss man nicht beantworten, das mag …

Weiterlesen

Kollege Jörg Hofmann, wer berät Dich eigentlich?

Offener Brief an den IG Metall Vorsitzenden Jörg Hofmann zur betrieblichen Altersversorgung (hier auch als pdf): Vorbemerkung: Dem Brief vorausgegangen waren Eindrücke auf dem IG Metall Kongress „Sozialstaat 4.0“ am 27. und 28.10.2016. Zum weiteren Verständnis sind die Artikel Nach dem Riester-Flop der Betriebsrenten-Turbo?, Die Betriebsrente wird zur Betrugsrente und …

Weiterlesen

Der Kongress lacht … und sollte wütend sein!

– Ein Erlebnisbericht mit Stellungnahme – Am 27. Und 28.10.2016 veranstaltete die IG Metall einen Kongress zum „Sozialstaat 4.0“. Rund  400 Teilnehmer waren zu der zum größten Teil auf Vorträgen und zu einem sehr kleinen Teil auf Diskussion ausgerichteten Veranstaltung eingeladen worden. Ein Schwerpunkt war dabei die Rentenpolitik und da …

Weiterlesen